.
Frühstück Rezepte

Mein Basis – Rezept für Overnight Oats

G O O D   F O O D    –    G O O D   M O O D

Getreu diesem Motto nimmt Essen einen wichtigen Platz in meinem Leben ein, hehe. Und wie könnte man mit besserer Laune in den Tag starten als mit einem guten Frühstück? Zur Zeit esse ich morgens wahnsinnig gerne Overnight Oats, sie sind schnell gemacht, lassen sich auch gut mitnehmen und schmecken einfach toll

Auch im Urlaub habe ich deshalb immer ein paar Lieblingszutaten dabei, die ich nicht missen möchte und auch nicht extra vor Ort kaufen möchte. Deshalb ist in meinem Koffer immer etwas Platz für Lebensmittel, die ich besonders gerne mag: Kokosflocken, Chiasamen, Mohn, Zimt oder eben Haferflocken – perfekt für einen längeren Aufenthalt in einem Ferienhaus.

Das Rezept ist als ‚Basis – Rezept‚ gedacht. Man kann es natürlich beliebig mit anderen Gewürzen verfeinern und kombinieren.  Mein ‚Geheimtipp‘ für die besondere Cremigkeit in den Oats sind übrigens die Schmelzflocken – damit schmeckt der Haferbrei einfach nochmal ein riesen Stück fluffiger! Probiert es aus, ich bin mir sicher ihr mögt es genauso gern wie ich!


für 1 Person | Zubereitungszeit: 5 min +  Quellzeit der Haferflocken über Nacht


 

Ihr braucht:

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL zartschmelzende Flocken
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Zimt
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Kokosraspeln
  • 200 ml Hafermilch
  • 1 ½ EL Ahornsirup

 

So wird es gemacht:

  1. Die Hafer- und Schmelzflocken mit der Milch in einer Schüssel gut verrühren und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen mit den restlichen Zutaten vermengen und genießen!
  3. Mit Zutaten eurer Wahl garnieren und genießen! Ich habe eingekochte Blaubeeren mit Ahornsirup und Kokosjoghurt verwendet. 🙂

 

T i p p : sehr lecker sind die Oats auch, wenn du sie am nächsten Morgen in einem Topf bei leichter Wärme erhitzt – warm an einem kühlen Herbstmorgen schmecken sie nämlich einfach ausgezeichnet! Auch gerne etwas Zartbitterschoki im warmen Topf untermischen!

Wie mögt ihr eure Overnight Oats am liebsten? ♥

 

Alles Liebe,

Nici

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: