.
Lifestyle

Kleines Life – Update #1

Hallo ihr Lieben,

ich dachte es wird wirklich mal Zeit für ein kleines Life-Update bei mir, damit ihr auch wisst, wie mein Leben im Moment so aussieht. Über Instagram versuche ich zwar schon immer, kleine Einblicke zu geben aber in so einem Blogpost geht das einfach doch nochmal um einiges besser und ausführlicher!

Ich hatte heute meinen ersten Tag an der LMU München und studiere dort nun im ersten Semester Jura. Wie vielleicht schon ein paar von euch wissen, habe ich mein Abitur 2015 gemacht und dann direkt im Herbst ’15 mit dem Studiengang ‚Medien und Kommunikation‘ in Augsburg angefangen. Für mich war das leider gar nichts und so habe ich dann damals schweren Herzens nach 2 Semestern ( es fiel mir schwer, etwas nicht bis zum Schluss durchzuziehen), mein Studium beendet. – DAS HABE ICH WIRKLICH KEINEN TAG BEREUT! 🙂 Wenn also noch jemand überlegt, seinen Studiengang zu wechseln, weil ihr sehr unglücklich mit dem jetzigen Fach seid: Tut es! Das Leben ist wirklich zu kurz, um seine kostbare Zeit an Dinge zu verlieren, die einem gar keine Freude bereiten.

Danach habe ich mir dann erstmal ein Jahr Zeit genommen um mir zu überlegen, was ich denn stattdessen machen könnte. Ich war in einigen Vorlesungen und war mir dann doch recht schnell sicher, dass es Jura werden soll. Wieso?

Ich mag die deutsche Sprache, habe Freude am Formulieren und lesen und interessiere mich sehr für rechtliche Gegebenheiten. Außerdem hat mir Jura während der Schulzeit Spaß gemacht und ich habe relativ ( relativ, weil es immer schönere Dinge als zu lernen gibt 😉) gerne dafür gelernt. – Ich bin also schon gespannt, wie ich das Studium nach einigen aktiven Monaten einschätzen werde, hehe.

Das Problem mit dem Studium an der LMU München ist nur, dass wir (mein Freund und ich) bis jetzt noch keine Wohnung in München gefunden haben. Ich hätte zwar auch in Augsburg studieren können und ich liebe es, mit meiner Familie und den Hundis zusammen zu wohnen, aber schon mit 14 wollte ich damals in die Großstadt ( nach Berlin, meine große Liebe) und das Studium ist definitiv der richtige Zeitpunkt, um diesen lang ersehnten Plan endlich in die Tat umzusetzen. Außerdem ist München ja zum Glück auch nicht so weit von dem Zuhause und man ist mit dem Auto recht schnell daheim.

Da wir aber wie schon gesagt noch keine Wohnung haben, muss ich erstmal täglich 3h pendeln. Das ist sehr zeitintensiv und auch leider ziemlich teuer – aber es ist ja nur übergangsweise. Deshalb nutze ich die Zeit im Zug so produktiv wie möglich: mit lesen, Gedanken niederschreiben oder einfach die vorbeiziehende Natur genießen und innehalten. Und ab Montag ist dann auch noch der Laptop dabei, damit ich während der Zugfahrt Blogposts schreiben kann.

Unseren ersten Besichtigungstermin haben wir wahrscheinlich am Wochenende und ich drücke uns jetzt schon ganz fest die Daumen: Altbau, recht hell und in Uninähe – das wäre ein Träumchen. Zwar nicht ganz so realistisch, aber hoffen darf man trotzdem! 🙂

 

Herzis an euch und drückt uns sehr gerne die Daumen für eine Wohnung ♥

Nici

 

PS: falls jemand von euch eine Wohnung in München zu vermieten hätte, meldet euch bitte  bei mir!

Life Update with cozy tea time in bed. with laptop, lights garland and light box

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Julia
    11. Oktober 2017 at 22:06

    Ich drücke euch gaaaanz fest die Daumen für die Besichtigung! Und bin gespannt, was du so von deinem Studium berichtest. 🙂

    • Reply
      Nici
      11. Oktober 2017 at 22:47

      Oh Julia, ganz lieben Dank! Ich will ja nicht zu sehr hoffen, aber es geht gar nicht anders 🙈 Ich werde dir in den kommenden Wochen definitiv schreiben und berichten, wie ich das Studium finde. 🖤

  • Reply
    Katrin
    11. Oktober 2017 at 22:18

    Hey Nici,

    ich freue mich gerade wahnsinnig über deinen Blogpost! Finde es immer super spannend solche Lifeupdates zu lesen und ich folge dir eh schon ganz lange auf Instagram – also umso interessanter. 🙂
    Finde es super, dass du dein erstes Studium nicht einfach durchgezogen hast, wenn es nicht das richtige für dich war. Ich habe sogar 5 Semester (Psychologie) studiert und selbst dann noch aufgehört, weil ich es mir als Beruf einfach nicht vorstellen konnte.

    Übrigens studiere ich mittlerweile an der TU München und mein Freund Jura an der LMU. Totaler Zufall es jetzt hier in deinem Beitrag zu lesen!

    Leider kann ich dir auch keine freie Wohnung nennen. Aber falls die Traumwohnung (zentral + Altbau…wie kommt ihr denn an sowas??:)) ) nicht klappen sollte, versuchs mal in Pasing. Da gibt’s oft günstigere und hübsche Wohnungen.:)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz, ganz viel Erfolg und einen tollen Studienstart!

    Vielleicht hast du ja sogar mal Lust auf ein Treffen. Würde mich auf jeden Fall freuen!

    Katrin
    Lebegruen.com

    • Reply
      Nici
      11. Oktober 2017 at 22:56

      Hallo liebe Katrin,
      Dankeschön für deinen lieben Kommentar – es freut mich ganz arg, dass dir diese Art von persönlichen Blogposts gefällt und du mich schon länger auf Instagram begleitest. ❤️
      Ich bewundere dich dafür, dass du auch nach 5 Semestern Studium noch einen anderen Weg eingeschlagen hast, der dir jetzt (hoffentlich) besser gefällt! Was studierst du denn an der TU?
      Hehe, wenn ich mal juristische Fragen habe weiß ich ja jetzt, an wen ich mich jetzt wenden kann! Und sehr gerne können wir uns mal treffen, am besten wenn ich mich bald etwas eingewöhnt habe und hoffentlich! dann eine Wohnung dort habe. 🙂
      Das mit der Wohnung war Zufall auf immoscout – es werden also definitiv viele Mitinteressenten vor Ort sein. Pasing werde ich mir aber auch mal näher ansehen, dankeschön für den Tipp!

      Alles Liebe

      Nici

      • Reply
        Katrin
        15. Oktober 2017 at 19:21

        Ja, sowas ist echt immer schön zu lesen und ich glaube Blogs leben von einem solchen persönlichen Erfahrungsaustausch! 🙂
        Wenn man sich viel mit sich selbst beschäftigt, merkt man irgendwann was man wirklich will. In meinem Fall war das eben ein Studien-und Stadtwechsel. Schön nochmal komplett von vorne anzufangen. Dir steht sicherlich auch eine spannende Zeit bevor!!:)

        Momentan studiere ich Gesundheitswissenschaften im 3.Semester und kann mich jetzt auch durch Praktika und den Blog viel mehr mit Gesundheit und einem glücklichen Lebensstil beschäftigen, also eindeutig die richtige Entscheidung. 🙂

        Haha ja, das stimmt. Und freut mich, dass du auch Lust auf ein Treffen hättest. Bin schon gespannt wies dir hier so gefällt und was die Wohnungssuche macht. Wenn dann erst mal der Alltag richtig losgeht, gewöhnt man sich schnell ein.

        Bis dahin alles Gute und einen gemütlichen Sonntag!

        Katrin

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: