.
Rezepte

Fruchtiger Mango Maracuja Smoothie

„summer in my bowl“

Zurück aus der Uni nach einem langen Tag und viel zu vollen Vorlesungen träume ich jetzt von meinem Mango Maracuja Smoothie. Wie angekündigt gibt es bei mir zur Zeit fast jeden Morgen einen Smoothie und ich liebe das Ritual schon jetzt. Das wird definitiv noch weiter ausgebaut und ich versuche, anstatt anderem Süßen dann noch mehr Smoothies zu trinken. 🙂

Der Mango Maracuja Smoothie erinnert an sommerliche Tage und passt auch ideal zu diesen wunderschön, warmen Herbsttagen. Hätte ich nicht die Uni und wäre gefühlt den halben Tag im Zug, würde ich auf jeden Fall noch mehr draußen in der Natur sein und diese Farbenvielfalt bewundern. Ach, ich freu mich schon, wenn wir endlich eine Wohnung vor Ort haben! Aber nochmal zum Smoothie: wie all meine Rezepte ist er schnell gemacht, unkompliziert und man kommt eigentlich mit den Zutaten aus, die man sowieso schon zuhause hat ( außer vielleicht der Maracuja 😃). Perfekt also, wenn man mal morgens Lust auf eine neue Smoothiekombination hat, aber nicht nochmal extra einkaufen möchte!

 

Kleiner Funfact nebenbei: ich löffle tatsächlich seltenst meine Smoothies so aus der Schüssel wie auf den Bildern. Am liebsten räume ich meine ganzen Zutaten nach dem Fotografieren wieder auf, gebe Kokosflocken etc., die als Dekoration dienten, auf die Bowls und mixe nochmal alles kräftig durch. Danach gibt es den Smoothie aus dem Glas für Mama und mich. Was mögt ihr lieber? Löffeln aus der Schüssel oder doch nochmal mixen, etwas Flüssigkeit dazugeben und dann trinken? 🙂

 


für 2 Gläser Smoothie | Zubereitungszeit: ca. 5 min


Du brauchst:

  • 300g Mangos gefroren
  • 2 Maracujas
  • 150g Kokosjoghurt
  • 160 g Reis Vanilledrink
  • 1 EL Mohn
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Mandelmus

Toppings:

  • Maracuja
  • Bananensterne
  • Kokosflocken
  • Mandelmus

 

So wird es gemacht:

  1. Mangos gemeinsam mit der Maracuja und dem Vanilledrink circa eine Minute mixen.
  2. Kokosjoghurt unterrühren und mit Mohn, Zimt und Mandelmus abschmecken und nochmals durchmixen.
  3. Wer es flüssiger haben möchte und nicht aus der Schüssel löffeln möchte, einfach noch etwas Pflanzendrink zugeben.
  4. Mit Zutaten deiner Wahl garnieren und genießen.

 

Leckerer Smoothie mit Mango, Maracuja und Kokosjoghurt: sehr schnell gemachtTropische Smoothiebowls schnell gemacht: Mango Maracuja Smoothies mit Kokosjoghurt, Zimt, Mandelmus und Mohn

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: