.
Allgemein Frühstück

SELBSTGEMACHTE PFLANZENMILCH || 3 Rezepte

SELBSTGEMACHTE PFLANZENMILCH || 3 Rezepte

Eine der aller einfachsten Möglichkeiten, wenn man auf zusätzlichen Verpackungsmüll verzichten mag + einen Mixer zuhause hat: selbstgemachte Pflanzenmilch. Sie schmeckt super und ist ganz vielseitig einsetzbar. Ob im Kaffee, im morgendlichen Porridge (mein Basic Oatmeal Rezept gibt’s hier), in Pancakes, zu selbstgemachtem Granola oder Milchshake: die Pflanzenmilch ist in allen Anwendungen erprobt und hat bis jetzt sowohl Familie als auch Gäste immer überzeugt. 🙂

Hier nochmal die Vorteile der selbstgemachten Pflanzenmilch

  • super schnell gemacht
  • schmeckt lecker
  • günstiger als gekaufte Milch
  • ca. 3-4 Tage im Kühlschrank haltbar
  • spart zusätzlichen Verpackungsmüll
  • man macht nur die Menge, die man wirklich braucht
  • geschmacklich nach Belieben zu verfeinern

Zur Aufbewahrung verwende ich alte Smoothieflaschen aus Glas, die ich immer wieder verwende. Es eignen sich zur Aufbewahrung Glasbehältnisse aller Art: also am besten einfach mal schauen, was ihr so zuhause habt.

Alle Pflanzendrinks lassen sich auch beliebig mit etwas Vanille, Zimt oder anderen Gewürzen verfeinern und können natürlich nach Geschmack mit etwas mehr oder weniger Datteln und/oder Nussmus zubereitet werden. 🙂


KOKOSMILCH || 700 ml

ganz lange hatte ich Kokosmus zuhause und wusste nicht so recht, was damit tun? Bis ich im
Unverpackt Laden einkaufen war und das Schild “Kokosmilch mit Koksmus selber machen” las. Gesagt getan. Zuhause habe ich endlich Verwendung für das Kokosmus gefunden und herumprobiert. Ich mag die Milch am liebsten zum Porridge, sie macht eine wunderbar kokosnussige Note und schmeckt einfach ganz fein. Was man beachten sollte: das Kokosmus setzt sich nach einer Weile oben an der Flasche ab und es bildet sich eine recht feste Kokosschicht. Mit dem Messer/ Löffel kann man sie aber ganz einfach durchstechen und danach nochmal kräftig schütteln. Im warmen Porridge Topf lösen sich die Kokosstückchen auch ideal auf. 🙂

700 ml Wasser
4 EL Kokosmus
3 Datteln
optional 1 Prise Vanilleessenz/ Aroma

1. Alle Zutaten 1-2 min auf höchster Stufe im Mixer pürieren
2. 3/4 der Flüssigkeit aus dem Mixer füllen
3. die restliche Flüssigkeit mit den kleinen Dattelstückchen nochmal 1min auf höchster Stufe pürieren, bis alle Dattelstückchen vermixt sind.
4. Die fertige Kokosmilch in eine sterilisierte Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren

HASELNUSSMILCH || 700 ml

viel zu lange habe ich Nussmus unterschätzt. Es macht sich super im Salatdressing, als Topping für Müsli/ Porridge/ Smoothie, ist eine tolle Snackalternative z.B. mit Datteln und ist auch wunderbar für selbstgemachte Pflanzenmilch geeignet. Sie macht sich lecker im Kaffee, im Porridge und auch im Nusskuchen kann ich mir sie nur zu gut vorstellen. 🙂

700 ml Wasser
3 EL Haselnussmuss
3-4 Datteln

1. Wasser, Haselnussmus und Datteln 1 min auf höchster Stufe im Mixer pürieren
2. 3/4 der Flüssigkeit aus dem Mixer füllen
3. die restliche Flüssigkeit mit den kleinen Dattelstückchen nochmal 1min auf höchster Stufe pürieren, bis alle Dattelstückchen vermixt sind.
4. Die fertige Haselnussmilch in eine sterilisierte Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren

MANDELMILCH || 700 ml

die Milch, die ich mit Abstand am häufigsten mache und so gut wie immer zuhause habe. Ich mag sie auch besonders gern in meiner Bananenmilch, in Pancakes oder in frisch zubereiteten Smoothies.

700 ml Wasser
3-4 EL Mandelmus
3-4 Datteln
optional 1 Prise Zimt

1. Alle Zutaten 1-2 min auf höchster Stufe im Mixer pürieren
2. 3/4 der Flüssigkeit aus dem Mixer füllen
3. die restliche Flüssigkeit mit den kleinen Dattelstückchen nochmal 1min auf höchster Stufe pürieren, bis alle Dattelstückchen vermixt sind.
4. Die fertige Milch mit etwas Zimt abschmecken.
5. Die Mandelmilch in eine sterilisierte Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren

Wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert, freue ich mich wie immer sehr, wenn ihr mich verlinkt @mari.linni , damit ich eure Kreationen nicht verpasse und sehe, für was ihr alles die selbstgemachte Pflanzenmilch verwendet. 🙂

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: